Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


feuersetzen_bohren_schiessen

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
feuersetzen_bohren_schiessen [2018/02/10 18:10]
heupel [Bohrlocharbeit mit Bohrhämmern]
feuersetzen_bohren_schiessen [2018/02/10 18:20] (aktuell)
heupel [Kurbelzündmaschine]
Zeile 107: Zeile 107:
 ---- ----
  
-=====Sprengen mit Dynamit=====+======Sprengen mit Dynamit======
  
 Bis 1865 wurde für die Sprengungen im Bergbau Schwarzpulver benutzt. 1866 erfand Alfred Nobel das Gurdynamit und 1878 die Sprenggelatine. Ab etwa 1885 konnten die ersten Sicherheitssprengstoffe eingesetzt werden. Anmerkung: Die Erfindung der Bohrmaschinen um 1855 beschleunigte die Bohrarbeit und erleichterte den Abbau (Trockenbohren > Silikose- Staublunge-!) ​ Bis 1865 wurde für die Sprengungen im Bergbau Schwarzpulver benutzt. 1866 erfand Alfred Nobel das Gurdynamit und 1878 die Sprenggelatine. Ab etwa 1885 konnten die ersten Sicherheitssprengstoffe eingesetzt werden. Anmerkung: Die Erfindung der Bohrmaschinen um 1855 beschleunigte die Bohrarbeit und erleichterte den Abbau (Trockenbohren > Silikose- Staublunge-!) ​
Zeile 118: Zeile 118:
  
 ---- ----
- 
-====Zündmaterial==== 
- 
-|{{:​medienzentrum_siegen_wittgenstein:​bergbau_im_siegerland:​feuersetzen_bohren_schiessen:​sp_mittel:​sp_kapsel2_.jpg?​200 |}}{{:​medienzentrum_siegen_wittgenstein:​bergbau_im_siegerland:​feuersetzen_bohren_schiessen:​sp_mittel:​sp_kapsel1_.jpg?​200 |}}{{:​medienzentrum_siegen_wittgenstein:​bergbau_im_siegerland:​feuersetzen_bohren_schiessen:​sp_mittel:​sp_kapsel4_.jpg?​260 |}}{{:​medienzentrum_siegen_wittgenstein:​bergbau_im_siegerland:​feuersetzen_bohren_schiessen:​sp_mittel:​sp_kiste1_.jpg?​200 |}}| 
-|{{:​medienzentrum_siegen_wittgenstein:​bergbau_im_siegerland:​feuersetzen_bohren_schiessen:​sp_mittel:​sp_kapsel3_.jpg?​360 |}}{{:​medienzentrum_siegen_wittgenstein:​bergbau_im_siegerland:​feuersetzen_bohren_schiessen:​sp_mittel:​sp_kapsel5_.jpg?​260 |}}{{:​medienzentrum_siegen_wittgenstein:​bergbau_im_siegerland:​feuersetzen_bohren_schiessen:​sp_mittel:​sp_kapsel6_.jpg?​260 |}}| 
- 
- 
----- 
- 
 =====Bilder Untertage===== =====Bilder Untertage=====
 Bilder von Heinz Wallau - Grube Willroth in den 1950er Jahren Bilder von Heinz Wallau - Grube Willroth in den 1950er Jahren
Zeile 142: Zeile 133:
 ---- ----
  
-======Bohren mit Bohrhämmern======+ 
 + 
 +=====Bohren mit Bohrhämmern=====
  
 Beim **Kegeleinbruch** werden mehrere Bohrlöcher aufeinander zulaufend gebohrt, sodass nach Zündung der Sprengladung ein Gesteinskegel herausgeschossen wird. Alle Ladungen zusammen werfen das Gestein sicher aus.    Beim **Kegeleinbruch** werden mehrere Bohrlöcher aufeinander zulaufend gebohrt, sodass nach Zündung der Sprengladung ein Gesteinskegel herausgeschossen wird. Alle Ladungen zusammen werfen das Gestein sicher aus.   
Zeile 212: Zeile 205:
  
 ---- ----
 +====Zündmaterial====
  
 +|{{:​medienzentrum_siegen_wittgenstein:​bergbau_im_siegerland:​feuersetzen_bohren_schiessen:​sp_mittel:​sp_kapsel2_.jpg?​200 |}}{{:​medienzentrum_siegen_wittgenstein:​bergbau_im_siegerland:​feuersetzen_bohren_schiessen:​sp_mittel:​sp_kapsel1_.jpg?​200 |}}{{:​medienzentrum_siegen_wittgenstein:​bergbau_im_siegerland:​feuersetzen_bohren_schiessen:​sp_mittel:​sp_kapsel4_.jpg?​260 |}}{{:​medienzentrum_siegen_wittgenstein:​bergbau_im_siegerland:​feuersetzen_bohren_schiessen:​sp_mittel:​sp_kiste1_.jpg?​200 |}}|
 +|{{:​medienzentrum_siegen_wittgenstein:​bergbau_im_siegerland:​feuersetzen_bohren_schiessen:​sp_mittel:​sp_kapsel3_.jpg?​360 |}}{{:​medienzentrum_siegen_wittgenstein:​bergbau_im_siegerland:​feuersetzen_bohren_schiessen:​sp_mittel:​sp_kapsel5_.jpg?​260 |}}{{:​medienzentrum_siegen_wittgenstein:​bergbau_im_siegerland:​feuersetzen_bohren_schiessen:​sp_mittel:​sp_kapsel6_.jpg?​260 |}}|
  
  
-=====Literatur=====+---- 
 + 
 + 
 + 
 +=====Literatur ​zum Schießen=====
  
 Lit.: Fritzsche, C.H., Bergbaukunde (Heise), Achte Auflage, Springer Verlag, Berlin, 1942, Seite 265ff. Lit.: Fritzsche, C.H., Bergbaukunde (Heise), Achte Auflage, Springer Verlag, Berlin, 1942, Seite 265ff.
Zeile 230: Zeile 230:
  
  
-=====Literatur:=====+=====Literatur=====
 Erzbergbau Siegerland, Mitteilungen für unsere Mitarbeiter,​ Mai 1957, Nr. 2 Erzbergbau Siegerland, Mitteilungen für unsere Mitarbeiter,​ Mai 1957, Nr. 2
    
feuersetzen_bohren_schiessen.1518282653.txt.gz · Zuletzt geändert: 2018/02/10 18:10 von heupel