Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


gruben

Grubenwanderwege

Eiserfeld

Entstanden ist der Eiserfelder Grubenweg als Projekt der achten Klassen an der Gesamtschule Eiserfeld im Rahmen der Aktion „Gemeinnützig handeln“. Drei Stunden pro Woche befassten sich die Jugendlichen mit der Einrichtung des Weges über die bergbauliche Tradition des Siegerlandes - eine Stunde theoretisch, zwei Stunden praktisch. Hilfe suchten sich Lehrer Jürgen Braun und seine Schüler beim Eiserfelder Heimatverein. Gerd Frisch, ein exzellenter Kenner der heimischen Bergbau-Tradition, stand bis zu seinem Tod mit Rat und Tat zur Seite. Nachdem sämtliche notwendigen Genehmigungen erteilt waren, entwickelten die Schüler das Logo, entwarfen Infotafeln und platzierten sie an dem Rundwanderweg.

Wilnsdorf

z.B. Grube Marie Adolf Schmelzer, Hans-Jürgen Davin, Rolf Winkel, u.a. legten in mühevoller Arbeit das Stollenmundloch der Grube Marie frei und errichteten ein neues Stollenportal. Herzlichen Dank sagen Bergbaufreunde und Wanderer des Grubenwanderwegs „Auf Bergmannspfaden“ an der Kalteiche im Siegerland.

Pfannenberg

Wenn sie mit dem Bus kommen, starten sie sinnvoller weise beim Bergbaudenkmal in Neunkirchen-Salchendorf. Bitte vergrößern sie die Karte und drucken sie sich dei .pdf-Datei aus. Viel Erfolg auf dem Grubenwanderweg

Wanderweg Verein für Siegerländer Bergbau

Download: Karte - Alte Spuren des Bergbaus an der Eisernhardt….. Wandern Sie auf den Spuren des Bergbaus auf der Eisernhardt. Der Rundwanderweg führt zu den fast vergessenen Relikten der Montangeschichte des Siegerlandes.
Wanderwege des VSB

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
gruben.txt · Zuletzt geändert: 2018/12/01 17:39 von heupel