Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


grubenlampen:blitzer

Blitzer - Handleuchten

Dominit Gruben-Handleuchten

Einsatz der Lampen in der Rettungskolonne Siegerland

Meist hatten die Steiger Lampen mit Reflektoren. Die kleineren Akku-Lampen wurden an Riemen um den Hals getragen. Beim Gehen schwang die Lampe hin und her, „blinkte“ und „blitzte“ im Stollen, sodass der Name Blitzer entstand.


Rettungskolonne Grube Pfannenberg


Dominit Rettungslampe


Dominit HG3


Dominit edD3


Dominit Sch

Blitzer mit aufgenietetem Dominit Schild und das alte Zeichen für Schlagwetter - schutz (Sch im Kreis). Verschluss durch Dreikantschraube, Stahlblech vernickelt. Zeitlich ca. 1935- 1940.


Dominit EX s G5

(sG5 - Bezeichnung des Explosionsschutzes. Bereiche bzw. Gasgemisch- und Explosionsklassen für die diese Lampe zugelassen war)


Dominit HE 110

he110_1.jpg


Dominit Batterie-Typen


Glühlampe : 2,5V - 0,5A - Schraubsockel E 10 (wie Fahrradglühlampe). Akku : DTN 4.5 2,6V 4,5Ah - Ladestrom 1,2A - Ladedauer 7 Stunden. Die Leuchdauer müsste so bei 8h gelegen haben.


Dominit - Prospekte

DOMINIT - Leuchten, Abmessungen und elektrische Daten


Dominit dBM dBS


Dominit Handleuchten H


Dominit H HG3 Rundlichtleuchten


Dominit RE H HG


Dominit HR HRG HB HBG R


Dominit HG (HRG) HB (HBG) R


Dank und ein herzliches Glückauf an Ralf Runge und Georg Wadula.


Elektrolampen

home

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
grubenlampen/blitzer.txt · Zuletzt geändert: 2017/01/03 21:58 von heupel