Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


grubenlampen:karbidlampen:carl_koch

Carl Koch

Breitbodenlampe

Diese Karbidlampe wurde von Carl Koch m.b.H. gebaut. (später dann bekannt als Gewerkschaft Carl und ab 1935 CEAG (Concordia Electrizitäts-AG).


Modell 165


Modell 162


Securitas

Die nachfolgend abgebildete Carl Koch Lampe wurde von der Firma Securitas in Bochum um 1920 als Modell S6 verkauft. Nach einer Annonce von 1921, als Modell S13.

vgl. securitas

Die 30 Ausgabe der Karbidlampen-Info von Dieter Stoffels bringt Licht in die Firmengeschichte der Bochum-Lindner-Zündwaren- und Wetterlampen-Fabrik Carl Koch. Das Buch mit 68 Seiten (46 davon Koch) kann unter stoffelsdieter@aol.de bestellt werden

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
grubenlampen/karbidlampen/carl_koch.txt · Zuletzt geändert: 2015/01/31 22:58 von heupel