Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


grubenlampen:karbidlampen:desautel

DESAUTEL

Bereits in den Jahren 1920er Jahren enstand die Firma Etabl. Desautel Frères in Lyon. Sie stellte zunächst Geräte für Feuerwehren her. 1948 warb die Firma in einer Annonce in der „Coupure Revue“ für ihre Lampe a acétylène „AQUILON“. Diese Firma existiert heute noch, hat auch die gleiche Adresse wie im Jahre 1948 (99 rue Pierre Corneille) und handelt heute, wie damals schon, mit Feuerlöschmaterial.

Diagonaler, gegossener Brennerträger

Es können zwei Lampenarten unterschieden werden a. Brenner diagonal und b. Brenner vertikal. Da die Lampenhalterung ebenfalls bei der Originallampe aus Aluminium gegossen wurde kann man sich vorstellen, dass diese Ausführung nicht sehr robust war und öfters brach. Danach wurde die Lampenhalterung durch eine Eisenhalterung ergänzt.


Vertikaler Brenner


Frontalbrenner

Werbung

Michel Grosskost schreibt dazu: Dass diese Firma dieses Modell angeboten hat und unter dem Namen AQUILON verkauft hat, ist also richtig, aber ob sie sie auch hergestellt hat ist höchst zweifelhaft. Diese Firma existiert heute noch, hat auch die gleiche Adresse wie im Jahre 1948 (99 rue Pierre Corneille) und handelt heute, wie damals schon, mit Feuerlöschmaterial.


back to spannschrauben-buegelverschluss ___Photos von Claude Etienne & Jacues Aymar (Merci!)

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
grubenlampen/karbidlampen/desautel.txt · Zuletzt geändert: 2018/12/25 20:20 von heupel