Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


grubenlampen:karbidlampen:unterer_spannschraubenbv

Unterer Spannschrauben-Verschluss

SCAGM

Eine Karbidlampe der Firma SCAGM (Société Centrale d'Armement GM) aus Courpière Stadtteil Lagat) in der Auvergne (östlich von Clermont-Ferrand). Die Spannschraube drückt den Karbidtopf von unten an den Wassertopf. System: Unterer-Spannschrauben-Bügel-Verschluss. Prägung auf der Lampe: SCAGM - COUPIÈRE - P. DE D. . (Hinweis auf eine Rüstungsfirma: Armement = Rüstung).

Lampe à carbure fabriquée en Auvergne à Courpière par le SCAGM.

Hinweis auf den Spannschrauben-Bügelverschluss der Sociéte SCAGM


Quirin / Hayingen

Bei der von dem Eisenhändler Quirin in Hayingen konstruierten Lampe sind Wasserbehälter und Mantel für den Karbidbehälter aus einem Stück gestanzt. Der Karbidbehälter wird von unten in den Mantel hineingeschoben und durch einen eisernen Bügel mit Flügelschraube fest gegen den Wasserbehälter gepresst.

Glückauf, Berg- und Hüttenmännische Zeitschrift, No. 16, 42. Jahrgang, Essen (Ruhr), 26. April 1906, Artikel von Bergmeister W. Serlo, Seite 513 ff

.pdf Druckversion QUIRIN|


Karbidlampen

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
grubenlampen/karbidlampen/unterer_spannschraubenbv.txt · Zuletzt geändert: 2014/10/30 21:11 von heupel